Schulkinder

Mit den Vorschulkindern arbeiten wir vormittags am Computer.

Die von Microsoft entwickelte und für Kindergärten kostenfreie Software „Schlaumäuse“, vermittelt spielerisch und kindgerecht den ersten Umgang in Schrift und Sprache am PC.

Bevor die Kinder allerdings das Gerät betätigen dürfen, müssen Sie unter Anleitung der Erzieherinnen einen „Computer-Führerschein“ erworben haben.

Foto

Wir besuchen mit den Kindern in unregelmäßigen Abständen diverse Einrichtungen, wie Polizei, Feuerwehr, oder andere gemeinnützige Institutionen. Den Kindern vermittelt sich früh eine positive Autorität der für die Gesellschaft eintretenden und helfenden Behörden, Vereine und staatlichen Regelstellen.